QTouch

Atmel QTouch ist eine Technologie mit der man Schalter im Leiterplattenlayout realisieren kann. Ich habe mich hierbei mit QMatrix insbesondere beschaeftigt, da ich 16 Schalter benoetige.

  1. Fuer QMatrix wird ein GPIO pro X Kanal und ein GPIO und ein ADC IO pro Y Kanal benoetigt.
  2. Die GPIO Y Kanaele haben ein „A“ als Suffix (z.B. Y0A), Die ADC Y Kanaele haben ein „B“ als Suffix (z.B. Y0B)
  3. Der X Kanal muss an einem gemeinsamen Port liegen (z.B. PB0, PB1, usw.)
  4. Die GPIO (YnA) Kanaele muessen an einem gemeinsamen Port liegen.
  5. Der Port AIN0 muss an GND liegen
  6. Das Signal „SMP“ muss an einem GPIO liegen
  7. Der Atmega sollte von 3.3V betrieben werden und es sollte ein LDO die 3.3V Schiene versorgen